3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
Zum Vergrößern
auf das Bild klicken
 

WINDACHER DAUNKOGEL
3351 m

     
     
     
 Rechts hinter Ferdinand der Windacher Daunkogel.

Links von meinem Freund der Östliche Daunkogel,
die Stubaier Wildspitze sowie die Schaufelspitze.

Wir sind hier übrigens zur Mutterberger Seespitze unterwegs.
TrennlinieTrennlinie
 Nun halbrechts am Horizont der Windacher Daunkogel.

Über mir - und damit in der Bildmitte - der Westliche
sowie links daneben sogar noch der Östliche Daunkogel.

Links über Georg hingegen der Hintere Daunkopf.

Wir befinden uns hier
- übrigens am 3. Jänner 1994 -
natürlich bei der Amberger Hütte.
TrennlinieTrennlinie
 Und ein fast gleicher Blick :

Halbrechts im Hintergrund abermals der Windacher Daunkogel.

Links daneben nach wie vor Westlicher sowie Östlicher Daunkogel.

Am linken Bildrand nun sogar der Bockkogel
und rechts dahinter - eh klar - der Hintere Daunkopf.

Nun schreibt man aber den 17. April 2010.

PS :

Die Amberger Hütte hat sogar in den Weihnachtsferien offen !
TrennlinieTrennlinie
 Halbrechts der Windacher Daunkogel
abermals mit unserem immer schmäler werdenden Aufstiegsrücken,
wobei ich mich bei ausgesetzten Grat-Passage
von Wolfgang seilsichern ließ.

Links dahinter
- von rechts nach links -
Östlicher Daunkogel, Westlicher Daunkogel und Stubaier Wildspitze.

Foto : Niels Hemmann
http://www.bergratten.de/
TrennlinieTrennlinie
 Diesen ähnlichen Blickwinkel hatte auch ich auf der Mittleren Wütenkarspitze.

Nun genau in der Bildmitte der Windacher Daunkogel
mit unserer damaligen Aufstiegsroute.

Links wieder Westlicher und Östlicher Daunkogel.

Am rechten Bildrand - also im Vordergrund - die Südliche Wütenkarspitze.
TrennlinieTrennlinie
 Wolfgang kannte als Abschneider eine günstige Abstiegsrinne,
um direkt vom Windacher Daunkogel
zur Warenkarseitenspitze gelangen zu können.

Zum Hohen Nebelkogel lockte uns dann das dortige Kreuz.

Die damals passierte Hochstubaihütte
steht bekanntlich auf der 3174 m hohen Wildkarspitze.

Die Schi-Rückfahrt zur Mutterbergalm
erfolgte jedoch schon in völliger Dunkelheit !

Und zwar ohne Stirnlampen !
TrennlinieTrennlinie
 Hier sieht man sehr gut
- mit o o o eingezeichnet -
den Geheimtipp von Wolfgang :

Unsere damals zum Glück besettns mit Schnee gefüllte
Abstiegs-Rinne vom Windacher Daunkogel zum Wütenkarferner!
TrennlinieTrennlinie
 Dieses informative Foto mit allen vier Tages-Gipfeln
entsteht hingegen beim Abstieg von der Wilden Geige.
TrennlinieVolksbank Baden   Trennlinie