3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
Zum Vergrößern
auf das Bild klicken
 

HOHER KOGEL
3296 m

     
     
     
 Links der Hohe Kogel.
Nahe dem rechten Bildrand der Breite Kogel.
Dies von der Inneren Wilden Schneide aus betrachtet.

Über den hier zu sehenden Gletscher
- also den Äußeren Pirchlkarferner -
stiegen wir auf und ab.

Solch einen informativen Ausblick hatte ich am 3. August 2007.
TrennlinieTrennlinie
 Über meiner rechten Hand der Hohe Kogel.
Links dahinter der Breite Kogel.

Über meinem Kopf hingegen die Hohe Geige.
TrennlinieTrennlinie
 Nun links hinter Hannes der Hohe Kogel.

Rechts über uns hingegen der eigentliche Gipfel der Wilden Geige,
auf den wir nun gleich aufbrechen werden.
TrennlinieTrennlinie
 Nahe dem rechten Bildrand der Hohe Kogel
und links dahinter - recht unscheinbar - der Breite Kogel
aufgenommen bei einer Rast unter`m Hundstalkogel.
TrennlinieTrennlinie
 Aufstiegs-Bilder vom 18. März 2010 :

Wir befinden uns nun
- nach gefährlicher weil vereister Querung -
schon im Pirchlkar.

Über Ferdinand der tolle Pirchlkarkopf,
den wir heute auch noch besteigen werden.
TrennlinieTrennlinie
 Links der Hohe Kogel quasi im Scheinwerferlicht.

Ferdinand peilt bereits zielgenau das Schidepot an,
TrennlinieTrennlinie
 von dem es anfangs in tiefer Schneewühlerei
sowie später dann auf luftigem Grat
TrennlinieTrennlinie
 aussichtsreich weiter ging.
TrennlinieTrennlinie
 Hier war irgendwie die Schlüsselstelle.
TrennlinieTrennlinie
 Die letzten Meter zum höchsten Punkt wurden reiner Genuss !
TrennlinieTrennlinie
 AUF DEM GIPFEL !

Mit Blick nach halbrechts zur Hohen Geige
sowie nach links zur Silberschneide.
TrennlinieTrennlinie
 Diesem höchsten österreichischen Dreitausender,
der mir bisher gefehlt hat,
folgen heute noch zwei weitere Gipfel nach.

Am heikelsten war der Anfnag der Tour :
Eine Querung auf eisigen Hängen
parallel zu einer Schucht links unter uns.

Einmal hatte ich keine Vertrauen zu meinen Harscheisen mehr
und ging lieber mit angeschnallten Steigeisen weiter.
TrennlinieTrennlinie
 So ging`s nach dem Gipfel vom Hohen Kogel
TrennlinieTrennlinie
 zum Schi-Depot zurück.
TrennlinieTrennlinie
 Am Weg zum Breiten Kogel drehe ich mich nochmals um,
und erfreue mich an unserer Spur,
die wir heute dem Hohen Kogel verpasst haben
TrennlinieTrennlinie
 Zuletzt geht`s dann sogar noch auf den Pirchlkarkopf
mit diesem weiteren Rückblick zum Hohen Kogel.
TrennlinieTrennlinie
 Solch einen Überblick hatte ich übrigens vom Reiserkogel aus.
TrennlinieVolksbank Baden   Trennlinie