3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
Zum Vergrößern
auf das Bild klicken
 

SCHLIEFERSPITZE
3289 m

     
     
     
 In der Bildmitte die formschöne Schlieferspitze.

Ich nähere mich ihrem Gipfel von links
und fahre dann genussvollst nach rechts in Richtung Postalm ab !

Links von der Schlieferspitze daher die Schliefertürme
und sodann die Sonntagsköpfe,
die im Hintergrund von Reichenspitze und Gabler überragt werden.

Dieses Foto mache ich auf der selten bestiegenen Schwarzen Ader.
TrennlinieTrennlinie
 AUF DEM GIPFEL !

Das Gipfelkreuz der Schlieferspitze
erreichte ich nicht so einfach und ungefährlich,
wie ich es mir eigentlich vorgestellt hatte.

Links dahinter natürlich Großvenediger, Torwächter sowie Kleinvendiger.
TrennlinieTrennlinie
 Aufstiegs-Bilder :

Vor mir schon die Gipfel-Pyramide,
TrennlinieTrennlinie
 die ich zunächst über den linken Grat
TrennlinieTrennlinie
 besteigen wollte.
TrennlinieTrennlinie
 Doch hier drehe ich wieder um,
denn die Sache wurde mir zu ausgesetzt.

Ich gehe ein Stück zurück
und steige lieber über die Südostflanke zum höchsten Punkt auf.
TrennlinieTrennlinie
 Übrigens startete ich an diesem Tag
- wie eigentlich damals immer -
in aller Herrgotts Früh
sowie zumeist - ich bin sehr ungeduldig - ohne Frühstück.

Rechts hinten die Schlieferspitze im Morgengrauen
vom Nahbereich der Kürsinger Hütte aufgenommen.
TrennlinieTrennlinie
 Diesen wunderbaren Ausblick hatte ich bei meiner Schlieferspitzen-Schitour
dann viele Stunden lang :

Links Klein- und Großvenediger.
Am rechten Bildrand hingegen der doppelgipfelige Große Happ
sowie links davor der Große Geiger.
Hinter meinen Schistöcken hingegen Weißsspitze, Kleiner und Großer Hexenkopf.
TrennlinieTrennlinie
 Nun rechts von der Bildmitte die Schlieferspitze.

Links davor die Schlieferspitzen und dann die Sonntagköpfe.

An diesem 2. April 2007 kommen wir
- man sieht`s ! -
erst recht spät zur Kürsinger Hütte hinauf.
TrennlinieTrennlinie
 Die Schi-Abfahrt von der Schlieferspitze
gehört bekanntlich in jeder Hinsicht zu den schönsten,
die uns die Hohen Tauern anzubieten haben !

Oberhalb der Postalm watete ich allerdings
durch den knietiefen Obersulzbach.
Sowas müssen Touren-Schischuhe aushalten !
( Und sie hielten es auch aus. )

Dabei hätte es weiter unten eine Brücke gegeben,
die mir aber zu umständlich zu erreichen war.
TrennlinieTrennlinie
 Abermals halbrechts die formschöne Schlieferspitze.

Links daneben die Schliefertürme,
dann die Hohen Sonntagsköpfe
sowie links am oberen Bildrand der Südliche Sonntagskopf.
TrennlinieTrennlinie
 Und nun ebenfalls rechts die Schlieferspitze
vom Unlaßkarkopf aus betrachtet.

Links hingegen Groß- und Kleinvenediger.
TrennlinieTrennlinie
 Doch nochmals wieder rechts im Bild die Schlieferspitze,
jedoch genau von Süden aus betrachtet.

Rechts hinter Michael daher die selten beachtete Rinderwand,
zu der wir
- ausgehend von der Warnsdorfer Hütte -
soeben unterwegs sind.

PS :

Von hier aus gibt es übrigens
einen gletschfreien Weg auf die Schlieferspitze.
TrennlinieTrennlinie
 Jetzt in der Bildmitte die Schlieferspitze
am 21. Juni 2011 von der Postalm aus beäugelt.

Natürlich befindet sich die berühmte Schiabfahrt
knapp hinter dem linken Felskamm,
der mit wunderschönen Gendarmen geschmückt ist.
TrennlinieTrennlinie
 Und hier fast derselbe Blickwinkel
unübersehbar etwas später an diesem Tag genossen.
TrennlinieVolksbank Baden   Trennlinie