3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
Zum Vergrößern
auf das Bild klicken
 

PETZECK
3283 m

     
     
     
 Links hinter mir auf Kopfhöhe das Petzeck
- der höchste Berg der Schobergruppe -
betrachtet vom dank seiner Versicherungen
nun relativ leicht erreichbaren Großen Friedrichskopf.

Davor bzw. dazwischen befindet sich der schwierige Georgskopf,
auf den Ernst Rieger mit seinem Sohn
längst eine Abseil-Piste errichtet hat.

Rechts unten erkennt man übrigens die Noßberger Hütte.
TrennlinieTrennlinie
 Zwischen Ernst und Thomas das Petzeck
nun vom leicht erreichbaren Vorderen Bretterkopf aus verifiziert.

Links hinter Ernst Georgskopf, Großer und Kleiner Friedrichskopf.

Rechts hinter Thomas sind hingegen beide Perschitzköpfe zu sehen.
TrennlinieTrennlinie
 Diesen Ausblick hatten wir u. a. am Karlkamp.
TrennlinieTrennlinie
 Hinter mir das Petzeck vom Georgskopf aus.

Ich lächle hier etwas gequält,
denn bei der 1. Aufstiegs-Seillänge
auf Ernsts "Abseilpiste"
war ich kräftemäßig absolut am Limit.

Bin aber sehr glücklich,
nach dem höchsten nun auch
den schwierigsten Berg der Schobergruppe erreicht zu haben !
TrennlinieTrennlinie
 Was für ein grandiose Dreigestirn :

Rechts das Petzeck.

In der Bildmitte der Georgskopf.

Links der Große Friedrichskopf.
TrennlinieTrennlinie
 Jetzt das Petzeck in der Morgensonne
von der Gradenalm aus betrachtet.

Übrigens beim Aufstieg zum Hohen Beil.
TrennlinieTrennlinie
 Ein Aufstiegs-Bild :

Rechts über Niki und Stefan sieht man schon das Gipfelkreuz.

Als wir am Vortag beim Aufstieg durch das Wangenitztal
in ein grollendes Gewitter kommen,
fürchtet sich im Gegensatz zu Niki Stefan etwas.

Niki war damals wie schon gesagt fünf, Stefan daher acht Jahre alt.
TrennlinieTrennlinie
 AUF DEM GIPFEL !

Zwei Tage später
stehen wir übrigens auf dem Hohen Sonnblick
und tags danach auf dem Hocharn.
TrennlinieTrennlinie
 Am Vortag erkenne ich bei der Auto-Auffahrt
auf einer allerdings fahrverbotenen Straße
eine weggerissene Brücke erst im letzten Augenblick
und kann mein Auto zum Glück gerade noch rechtzeitig anhalten.
TrennlinieTrennlinie
 So relativ nüchtern erlebte übrigens mario2
den Schluss-Anstieg zum Petzeck-Gipfel-Kreuz
am 18. August 2012.
TrennlinieTrennlinie
 Diesen Blick hatte hingegen Monikaelf am 7. August 2013
vom Petzeck-Gipfel in Richtung Großglockner.

Halblinks im Vordergrund Kleiner und Großer Hornkopf.

Links hinten - klaro - der Rote Knopf.
TrennlinieVolksbank Baden   Trennlinie