3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
Zum Vergrößern
auf das Bild klicken
 

GROSSER MUNTANITZ
3232 m

     
     
     
  Zunächst ein besonderes Bild von einem besonderen Tag :

Der Große Muntanitz bei Mond- und Sternenschein
am 24. Dezember 2001 um 16 Uhr.
Also knapp bevor ich auf der Grauen Schimme angekommen bin.

Ich erfüllte mir an diesem Tag einen Lebenstraum,
einmal an einem 24. Dezember auf einem Dreitausender zu stehen !

Übrigens :

In diesem Jahr habe ich mich
- bzw. musste ich mich -
scheiden lassen !

Meine (fanatische) Berg-Begeisterung
- eine ganz wichtige Basis für meine Lebensfreude -
wurde von meiner Frau leider schon lange nicht mehr geteilt.
TrennlinieTrennlinie
 Ein Gipfel-Bild :

Nach den drei Muntanitzpalfen
steigt Thomas noch mit Bergführer Ernst Rieger
über den interessanten Südostgrat zum Großen Muntanitz hinauf,
währenddessen ich mich am höchsten Muntanitzpalfen
derweilen genüsslich ausrastete.

Rechts hinten natürlich der Großglockner mit der Glocknerwand.
TrennlinieTrennlinie
 Nach den eigentlich sogar vier Welachköpfen
beruhigte sich zum Glück der arge Sturm
und es herrschte sodann tadelloses Touren-Wetter.

Übrigens :

Am Vorabend klaut bei der Sudetendeutschen Hütte
ein Schaf Niki einen Socken.
Wie das zugegangen ist, bleibt mir ein Rätsel.

Die Hüttenwirtin schenkt Niki zum Glück einen Reserve-Socken !
TrennlinieTrennlinie
 Aufstiegs-Bilder vom Vortag :

Mit dem Kalser Sessellift geht`s zunächst zum "Glocknerblick"
sowie über das 2477 m "Hohe Tor"
TrennlinieTrennlinie
 und die 2823 m hohen Dürrenfeldscharte
zur Sudetendeutschen Hütte.
TrennlinieTrennlinie
 Nach der Muntanitz-Besteigung
- eigenartiger Weise fotografiere ich dort nicht -
finde ich beim Direkt-Abstieg zum Gradötzkees
- der derzeit (meist) gesperrt ist-
genau auf diesem Platz den größten Bergkristall meines Lebens !
TrennlinieTrennlinie
 UND SO SCHAUT ER AUS !
TrennlinieTrennlinie
 Nach der Muntanitz-Tour übernachtete ich mit meinen Kindern
nochmals auf der Sudetendeutschen Hütte.

Dieses Bild entsteht also am Tag nach der Muntanitz-Tour :

Hier nehme ich mit meinen Kindern
auf der Dürrenfeldscharte nämlich nun quasi Abschied
vom - rechts hinten - Großen Muntanitz.

Über Niki übrigens der Kleine Muntanitz
sowie links davor diverse Welachköpfe.
TrennlinieVolksbank Baden   Trennlinie