3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
Zum Vergrößern
auf das Bild klicken
 

WILDSPITZE (Südgipfel)
3770 m

     
     
     
 Aufstiegs-Bilder von der ersten Besteigung :

Frühmorgendlicher Aufbruch von der Breslauer Hütte.

Rechts über mir erahnt man die Kreuzspitze.

Links über Onkel Fritz daher unverkennbar die Talleitspitze.
TrennlinieTrennlinie
 Die letzten Schritte zum Gipfel :
Und zwar am 10. August 1961.

Am nächsten Tag stehe ich übrigens
- und zwar alleine -
auf der Kreuzspitze.
TrennlinieTrennlinie
 AUF DEM GIPFEL !

Links hinter mir Karl Fritz,
ein Freund meines Vaters.

Rechts der damals älteste Bergführer Tirols,
dessen Namen ich nur all zu gerne wissen würde !

Vielleicht kann mir jemand dabei helfen !
TrennlinieTrennlinie
 Noch ein Gipfelbild :

Diesen Blick hatten wir zum Nordgipfel.

Nach einer Rast am Gipfelgrat
bog unser Bergführer dann jedoch nach links ab.

25 Jahre später holte ich dieses Versäumnis,
tatsächlich auf dem
- zumindest galt das damals -
höchstem Punkt Tirols zu stehen, nach !
TrennlinieTrennlinie
 Ein Abstiegs-Bild :

Unser Bergführer wusste im Gegensatz zu uns,
wie man sich am besten in Szene setzt !
TrennlinieTrennlinie
 Blick vom mittlerweile oft schon aperen Nordgipfel
zum Südgipfel der Wildspitze.

Rechts hinten übrigens die Weißkugel.
TrennlinieTrennlinie
 Und so blickte mein Freund Stephan Stanglechner
vom nun niedriger gewordenen Nordgipfel
zum (angeblich schon) höheren Südgipfel.
TrennlinieTrennlinie
 Knapp links hinter dem Nordgipfel
lugt der Südgipfel der Wildspitze hervor.

In der Bildmitte die Kreuzerschneide.

Ich befinde mich hier auf der Fotzenkarstange.
TrennlinieTrennlinie
 Wegen weniger Schritte und läppischer zwei Hohenmeter
stieg ich 25 Jahre nach meiner Erstbesteigung
nochmals auf die Wildspitze.

Nun aber als Schitour
und über die bequemste Route.
TrennlinieTrennlinie
 Und nun die beiden Wildspitzen vom Pitztaler Jochköpfle aus.

Vor der Wildspitze der Schuchtkogel mit den Hohen Wänden
und wiederum davor der Rechte Fernerkogel.
TrennlinieTrennlinie
 Mit 14 Jahren bin ich also erstmals auf der Wildspitze.

Mein Vater fotografiert mich zusammen mit Karl Fritz
hier schon nach Überschreitung des Südgipfels.

Denn leider geht unser - damals ältester - Bergführer Tirols
mit uns nicht die wenigen Schritte zum Nordgipfel hinüber,
weil diese Erhebung angeblich "nicht höher als der Südgipfel sei".

Obwohl wir keine Steigeisen anhatten,
stiegen wir von hier
- allerdings über gute Stufen -
direkt in die hartgefrorene Nordflanke ab.

Bei einem Ausrutscher
hätte der Bergführer uns aber wohl kaum halten können
sondern wir wären alle vier weit hinunter geflogen.

Die Randspalte dort unten
- hier gab`s ja schon Tote -
war jedoch noch rammelfest zu
oder zummindest unsichtbar. Am linken Bildrand ist übrigens der Similaun,
den wir zwei Tage später besteigen wollten.
Doch dann gab es einen Wettersturz mit Schneefall.
TrennlinieVolksbank Baden   Trennlinie