3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
Zum Vergrößern
auf das Bild klicken
 

JOHANNISBERG
3463 m

     
     
     
 Zunächst Aufstiegs-Bilder anlässlich der 2. Besteigung :

Blick von der Oberwalder Hütte zum Johannisberg.

Wir gehen mit den Schiern
jedoch von links kommend zum Gipfel.
TrennlinieTrennlinie
 An diesem Tag hoffte ich übrigens,
nochmals in meinem Leben
die ganze Pasterze mit Schiern abfahren zu können.

Verwarf diesen Plan aber sicherheitshalber,
denn um die Mittagszeit tauchten im Mittelteil der Pasterze
tiefliegende Nebelfelder auf.
TrennlinieTrennlinie
 AUF DEM GIPFEL !

Und zwar bei der 2. Besteigung am 15. Juli 1997.
TrennlinieTrennlinie
 Dieses Gipfelbild verfertige ich hingegen zehn Jahre vorher,
nämlich am 12. Juli 1987 um 6 Uhr früh.
TrennlinieTrennlinie
 Doch wieder zurück zum Jahr 1997
mit nun einem Gipfel-Blick u. a. auf Hohe Dock, Großen Bärenkopf,
Vorderen Bratschenkopf und Großes Wiesbachhorn.

Links hinten zusätzlich der felsige Hohe Tenn.
TrennlinieTrennlinie
 Über den "Pretterklieberkopf" fahren wir
mit den Schiern zumeist bequem zur Ödenwinkelscharte hinunter.
TrennlinieTrennlinie
 Hier ein Gipfelbild vom schifreundlichen "Pretterklieberkopf" :

Links nun das Eiskögele
und rechts darunter die Ödenwinkelwand mit dem Hohen Kasten.

Rechts hinten hingegen die prächtige Venediger-Krone !
TrennlinieTrennlinie
 Vom soeben erstiegenem Ödenwinkelschartenkopf
- meinem damals persönliches Hauptziel des Tages -
schauten wir so
über den Pretterklieberkopf hinweg zum Johannisberg zurück.
TrennlinieTrennlinie
 Das ist hingegen ein Rückblick auf den Johannisberg
bei meiner Solo-Runde vom 12. Juli 1987.

Beim Abstieg vom Gipfel traf ich übrigens
auf eine nie endenwollende Randspalte
gleich einer Halskrause um den Johannisberg herum.

Zunächst ging ich sie an der Oberkante in der Hoffnung ab,
dass sie irgenwann doch einmal enden müsse.

Aber sie hörte nicht auf.

Als jedoch unterhalb der Randspalte
überraschend eine Bergsteigergruppe auftaucht,
fasse ich mir ein Herz
und springe über den beachtlich breiten Schlund d`rüber.

Ich dachte mir folgerichtig :

Wenn ich jetzt hineinfliege,
dann haben die das mitbekommen
und werden mir hoffentlich irgendwie wieder ´raushelfen.

Zugegeben war das eher nur ein frommes Wunschdenken !
TrennlinieTrennlinie
 Hier meine beiden Johannisberg-Besteigungen auf einem Blick.

Zur Schi-Besteigung gibt es wie gesagt diesen Film :

http://www.youtube.com/watch?v=YbajXQyXN1k
TrennlinieTrennlinie
 PS :

1961 sehe ich
- übrigens wenige Tage nach Besteigung der Wildspitze -
erstmals den Johannisberg.

Mein Vater ging mit mir damals aber leider nur bis zur Oberwalderhütte.

Rechts von der Bildmitte übrigens der Mittlere Burgstall.
Genau davor die damals noch existierende Hofmannshütte.
TrennlinieTrennlinie
 So blickte übrigens paulchen
im Mai 2016 zum Johannisberg empor.
TrennlinieTrennlinie
 Links der Johannisberg.
In der Bildmitte Hohhe Riffl
und ganz rechts das Schattseitköpfl.

Foto : Fritz_Phantom ( Juni 2017 )
TrennlinieVolksbank Baden   Trennlinie